Das Solario-GPS empfiehlt sich vor allem Fly&Hike Piloten oder dem sicherheitsbewußten Piloten, der eine immer funktionierende Groundspeed/Windansage schätzt.

Hier zeigt sich der Unterschied zu solarbetriebenen Varios mit eingebautem Lithium Akku. Wer wirklich mal länger ohne Lademöglichkeit unterwegs ist, wird das Stromversorgungskonzept von Goldkondensator mit AAA Batterie sehr zu schätzen wissen. Möglich ist das jedoch nur durch den Einsatz eines 18 mW GPS welches mit 1.8 Volt betrieben wird. Die Solarzelle liefert 200 mW sodass man ab 10 000 Lux eine positive Energiebilanz aufweist.

Das Solario+Gps ist auch der optimale backup IGC logger, der die IGC Files auf SD Karte abspeichert.

Die Sprachausgabe kann die Groundspeed (Abfrage per Geste) sowie den Wind ansagen z.B. „Wind 15 km/h Nord Nord Ost“. Desweiteren wird der Höhenmesser um die Ansage der GPS Höhe erweitert.

Die Bluetooth Option kann wie üblich per Softcode freigeschaltet werden.  kaufen >