RENSCHLER INSTRUMENTS


CoMo navigation release 140 französisch


CoMo navigation release 140 französisch


Hier die französische Version des Release 1.40



button This is the french version for the easyGPS. Due to a misunderstanding this has been the solarGPS software until 21 Dec. 14:25. Now the name is como_france_140_easy3.zip Sorry about any inconvinience caused by this.

button This is the French software ONLY for the solarGPS

Aktualisiert am: 02.-1.2009 | UR




CoMo navigations release 1.40


Hier ist der erste Navigationsrelease nun auch in französisch und englisch.




button This is the english software for all standard CoMos

button This is the english sofware ONLY for solarGPS CoMos.

Aktualisiert am: 02.-1.2009 | CoMo navigation release 140 englisch 12.Dez




offizieller Navigationsrelease 1.40 deutsch


Es freut mich sehr nun endlich den offiziellen Navigationsrelease zu veröffentlichen. Besonders freut mich, auch eine Version für alle CoMos mit SolarGPS bereitzustellen. BITTE die beiden Versionen nicht miteinander verwechseln. Auf ein normales CoMo muß die Datei como140d.zip gespielt werden und auf ein CoMo mit SolarGPS die Datei somo140d.zip.
Was ist neu ?
a.) alt2 wird zusätzlich in feet angezeigt
b.) zero nullt sich jetzt
c.) die Gleitzahl funktioniert jetzt auch wirklich mit den 2 Filterwerten. Hier wurde zwar bisher korrekt angezeigt, aber nicht der gefilterte Wert.
d.) die Temperaturanzeige kann immer per Taste angezeigt werden
e.) Wenn in der Navigationsrose wp aktiv ist, dann gelangt man durch langes drücken der Navigationstaste in das Wegpunkt Auswahlmenu.



button Das ist der Navigationsrelease für CoMos mit easyGPS

button Das ist der Navigationsrelease für CoMos mit SolarGPS

Aktualisiert am: 02.-1.2009 | UR




CoMo update 1.30 , französisch


Hier die Sprachversion "französisch". Bitte einfach die gezippte Hex-Datei per klick downloaden, evtl. ent-zippen, in den entsprechenden Ordner legen (evtl. dort wo auch der Flash-Loader liegt) - das wars. Dann mit dem Flash-Loader 1.2 genau diese Datei aufs CoMo updaten.
seit 11.8.2009 Revision 1.30 downloadbar.



button Revision 1.30, french

Aktualisiert am: 08.00.2009




CoMo Software update 1.30 jetzt da


Nachdem sich die Navigationsprogrammierung doch noch in die Länge zieht, will ich hier nun die Softwareversion 1.30 zum downloaden freigeben.
Was ist der Hauptunterschied zu den vorhergehenden Versionen ? Eigentlich nur eine Kleinigkeit. Wenn man beim OLC CoMo beim Upload der Tracks, das CoMo nur anschließt und einschaltet, dann werden ALLE Tracklogs auf einen Schlag ausgelesen.
Was bringt das ? Angenommen man ist bei -25 Grad geflogen und den Batterien des CoMos war es zu Kalt, sodass der Dienst einfach quittiert worden ist. Es gibt dann keinen Flugbucheintrag und auch das Dateisystem ist eigentlich futsch. Hier sticht 1.30. Zum einen macht die 1.30 einen FileSystem Repair d.h der Tracklogspeicher wird repariert. UND man kann den Kälteflug trotzdem hochladen, obwohl evtl. gar kein Flug angezeigt wird.



button CoMo1.30_deutsch.zip

Aktualisiert am: 05.00.2009 | UR




CoMo flashloader 1.2


Der "neue" flashloader.
Er hat folgende Vorteile:
1.) die serielle Portnummer kann nun aus einem Kästchen ausgewählt werden
2.) Man kann beliebige Dateinamen in einem richtigen Datei Auswählmenu
runterladen.
So kann man jetzt das CoMo "auf englisch" oder "französisch" umstellen.
Nicht vergessen, den logger-Speicher zu leeren !



button Flashloader 1.2. Zip-file.

Aktualisiert am: 08.00.2008




CoMo update, english


Here is the first official Release 1.27 in english language. Just download the zip file and save after unzipping the hex file. Then start the CoMo flashloader (setup_language to english) and follow the intstructions. (see also owners manual)



button Revision 1.27, english

Aktualisiert am: 08.00.2008 | ur




Release 1.27 - seit 23.1.2008


Wir haben uns mit dem CoMo bezüglich softwarefehler (bugs)eigentlich ganz gut geschlagen. Es sind uns inzwischen 3 Fehler bekanntgeworden:

1.) Im Schaltjahr ist das Datumsverstellen einen Tag im voraus d.h. man stellt z.b den 23.1.2008 ein und danach wird aber 24.1.2008 angezeigt. Dieser Fehler ist erst mit 1.26 1.26 1.27 behoben. Man kann natürlich auch einfach einen Tag früher einstellen und dann passt es wieder. Hiervon sind alle CoMos betroffen.
Die folgenden Fehler treten NUR BEIM OLC CoMO auf:
2.) In allen Versionen bis 1.25 1.25 1.25 werden nur Nord und Ostkoordinaten gespeichert. Wer als z.b im Westen in Almunecar unterwegs war, der sah seinen Flug am Nullmeridian gespiegelt. Ab 1.25 1.25 1.26 ist das behoben.
3.) Im Schaltjahr (2008 ist leider eins) sind die Tracklogs vom 1 Januar bis 28 Februar einen Tag in der Zukunft gespeichert. D.h. wir haben z.B am Sonntag den 20 Januar ein schönes Flügchen im Stubai Cup gemacht. Der Tracklog ist aber am Montag den 21 Januar ein Tag in der Zukunft.
Der offizielle Release 1.27 (Anzeige beim Einschalten ist 1.26 1.26 1.27 ) behebt die obigen Fehler.
Ich hab die turn27.hex gezipped, da es schon einmal vorkam, dass sich ein Übertragungsfehler eingeschlichen hat.

Und nun kommt die Beschreibung wie der update geht:

Ab Release 1.24 macht es Sinn diesen auf der Webseite zu veröffentlichen. Für den Softwareupdate übers Internet braucht man mindestens die Software 1.24 auf seinem CoMo. Alle die ein älteres CoMo haben, müssen noch einmal einschicken und wir spielen dann die neuste Software drauf. Generell machen wir das sowieso gerne für alle Kunde (es gibt auch Piloten die Computerhasser sind).

Die Downloadsoftware CoMoFlash wird mit dem CoMo zusammen auf der CD ausgeliefert. Sie kann auch hier geladen werden (siehe unten). Das ist ein kleines Visual Basic Programm von mir, mit dem man die Programmdaten auf dem CoMo aktualisieren kann.

Wie man das macht ist genau in der Bedienungsanleitung Kapitel 4 beschrieben.
Erfreulicherweise gibt es nun die neue Flashloader Version und diese hat sich in der Bedienung etwas vereinfacht. Man kann den seriellen ComPort nun aus einer Liste auswählen und auch die download Datei muß nicht mehr umbenannt werden.
Hier nochmals eine Kurzanleitung:
Die gesuchte Software von der Webseite laden und sich merken wo man das abgespeichert hat. (evtl. entzippen)
Dann das Program CoMoFlash starten. Der Com Port kann nun aus einer Liste ausgewählt werden. Es gibt auch folgenden Trick: Software starten und schauen, was in der Liste steht OHNE das CoMo angeschlossen zu haben. Dann das CoMo anschliessen und die Software erneut starten. Der zusätzliche Eintrag ist der Com Port, welcher dem CoMo vom Betriebssystem zugewiesen worden ist.
Danach wählt man die hex Datei aus und drückt auf upload. Dann werden den einzelnen Prozessoren die jeweilige Software zugeschickt.
Ältere Flashloader hören kommentarlos auf oder mit einem Stop Error. Das ist in der neusten Version behoben. Das Programm beendet sich von alleine ohne ERFOLGSMELDUNG.
Zuerst das USB Kabel ziehen und dann ausschalten.
Nach dem update ist dann die neue Version angezeigt.

Bei Fragen bitte zuerst die Bedienungsanleitung Kapitel 4 nachlesen und dann bei uns anrufen.

Hier unten zum anklicken ist also rev1.27 (turn27.hex)

Zum speichern die linke Maustaste drücken... beim Mac die alt-Taste halten und klicken... (Ist nach dem upload die Datei um eine Endung wie ".txt" erweitert, diese einfach per "Umbennenung" entfernen.)

Alle CoMos werden mit einer CD und einem USB Kabel ausgeliefert. Auf der CD ist auch ein Flashloader zu finden. Beim Flashloader konnten wir jedoch noch einiges verbesseren und hier unten ist die Version 1.2 des Flashloaders. Diese hört nach einem Download sauber auf und muß nicht von Hand beendet werden.



button CoMo Software turn27.hex

button CoMo Flashloader Version 1.2

Aktualisiert am: 08.00.2008 | ur






Weitere downloads auf der button Download-Seite (Bereich "service")