Ich freue mich sehr, dass wir wieder 433 MHz Hochfrequenzen liefern können. UND es gibt ein neues 3D gedrucktes Gehäuse dazu.

Es hat sich gezeigt, dass doch viele Kunden die verzögerungsfreie, immer gleiche Ansprechzeit eines Variotons zu schätzen wissen und trotz der Rückkanal Fähigkeit Ihrer Fernsteuerung eine 433 MHz Funklösung wählen. Nur Futaba hat eine „Echtzeit“ Telemetrie, die immer alle Daten 40 mal in der Sekunde überträgt. Alle anderen fragen die Sensoren reihum ab und wenn neben den Variodaten auch noch Strom, Spannung, Kapazität oder GPS übertragen wird, dann kommen die Variodaten nur selten an die Reihe und es ist sehr schwer daraus eine vernünftige präzise Akustik zu machen.

Bei der Gelegenheit wurde das Gehäuse komplett neu im 3D Druck designed. Die Zugentlastung der Antenne konnte im 3D Druck optimal gestaltet werden.

Wer sein Picolario2 damit nachrüsten möchte, kann das neue HF Modul nun auch Einzeln  im Webshop direkt bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.